Das WM-Finale 2017 in Villars-sous-Écot
Foxborough kurz & kompakt

Foxborough kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünfzehnten ...

22.04.2018

RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie beurteilst du das Manöver von Marvin Musquin gegen Eli Tomac in der letzten Runde des 450SX-Mainevents beim SX Foxborough?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Das WM-Finale 2017 in Villars-sous-Écot

14.09.2017 | Motocross Weltmeisterschaft 2017 in Villars-sous-Écot - Vorschau

Am kommenden Wochenende steht mit dem Großen Preis des Gebiets Montbéliard das letzte von insgesamt 19 Aufeinandertreffen der FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2017 auf dem Kalender. Dazu geht es für die an der WM beteiligten Teams und Fahrer in die im Osten Frankreichs im Département Doubs gelegene und gerade einmal 350 Einwohner zählende Gemeinde Villars-sous-Écot, wo der ortsansässige Motorsportclub mit der Rennstrecke „La Versenne“ den Schauplatz stellt.

Postcard vom MXGP of Pays de Montbéliard

Der 1.550 Meter lange Hartboden-Track ist kein Unbekannter in der Welt des MX-Sports, wurden hier doch 1982 Wertungsläufe zur 500ccm-WM und 1986 sowie 1998 Rennen der 250ccm-WM ausgetragen. Villars-sous-Écot war zudem im Jahr 1988 Gastgeber des Motocross of Nations, bei welchem das Team USA mit Ron Lechien, Ricky Johnson und Jeff Ward als Sieger vom Platz ging.

Der MXGP-Weltmeister des Jahres 2017: Antonio Cairoli
Der MXGP-Weltmeister des Jahres 2017: Antonio Cairoli

Völlig entspannt wird Red-Bull-KTM-Pilot Antonio Cairoli nach Villars-sous-Écot reisen, denn der 31-jährige Sizilianer konnte bereits am vergangenen Wochenende beim Sandrennen im niederländischen Assen mit einem 2-6-Resultat und Tagesrang vier den Sieg im Gesamtklassement der Klasse MXGP vorzeitig unter Dach und Fach bringen. „Tony“ fuhr damit seinen insgesamt neunten WM-Titel (den sechste in Diensten von KTM) ein. Ebenso steht seit Assen die Vizeweltmeisterschaft seines als „Sandkönig“ bekannten holländischen Teamkollegen Jeffrey Herlings fest. Der 23-Jährige, der in diesem Jahr seine Rookie-Saison bei den „Big Boys“ bestreitet und in Assen zwei Lauf- und damit in Summe den GP-Sieg einfuhr, liegt aktuell 83 Zähler hinter Cairoli und 56 Punkte vor dem WM-Dritten Gautier Paulin aus Frankreich auf dem zweiten Rang der Punktetabelle.

Gautier Paulin hat seinen dritten WM-Platz bereits sicher.
Gautier Paulin hat seinen dritten WM-Platz bereits sicher.

Durch das verletzungsbedingte vorzeitige Saisonende des Belgiers Clement Desalle (er zog sich in Assen Frakturen der unteren Rückenwirbel zu) ist auch Paulins dritter Gesamtrang bereits in Stein gemeißelt, wie auch der vierte Platz von Desalle. Spannend könnte es hingegen noch einmal um das Ende der Top 5 zugehen. Dieses beansprucht derzeit der 2016-er Weltmeister Tim Gajser aus Slowenien für sich, doch beträgt der Vorsprung des HRC-Piloten auf Frankreichs Romain Febvre auf dem sechsten Rang vor den letzten Rennen gerade einmal sechs Punkte. Der aktuelle Gesamtsiebte Max Nagl ist hingegen zu weit (über 50 Punkte) weg von Gajser und Febvre, als dass er in dieses Duell eingreifen könnte. Im Gegenteil muss der noch im Dienste des Husqvarna-Werksteams stehende Oberbayer aufpassen, das sich nicht noch Jeremy van Horebeek beim letzten Grand Prix des Jahres in der Gesamtwertung an ihm vorbeischiebt.

Max Nagl (hier beim GP in Assen) muss um seinen 7. Gesamtrang noch kämpfen.
Max Nagl (hier beim GP in Assen) muss um seinen 7. Gesamtrang noch kämpfen.

Möglicherweise werden wir in Villars-sous-Écot mit Stefan Ekerold einen weiteren Deutschen in der MXGP-Klasse angreifen sehen. Zumindest steht der Saarländer, der letzten Sonntag den finalen Lauf zur DM Open gewinnen konnte, wie schon bei den Grand Prix in Belgien, der Schweiz und Schweden wieder auf der Starterliste für das kommende Wochenende.

Der Lette Pauls Jonass hat die besten Chancen auf den Titel in der MX2.
Der Lette Pauls Jonass hat die besten Chancen auf den Titel in der MX2.

Zumindest rechnerisch offen ist noch der Titelkampf in der Klasse MX2. Zwar geht der Redplate-Inhaber Pauls Jonass aus Lettland mit 41 Punkten Vorsprung auf seinen Schweizer Konkurrenten Jeremy Seewer in den letzten Grand Prix der Saison, doch hat er damit den Titel noch nicht zu 100 Prozent auf der sicheren Seite, denn vor Stürzen und technischen Ausfällen ist auch Jonass nicht gefeit. Ihm reichen aber letztlich selbst für im Falle, dass Seewer beide Wertungsrennen gewinnt, nur 9 Punkte, um sich aufgrund der Anzahl der besseren Platzierungen (aktuell 14 : 7 Laufsiege) letzten Endes die WM-Krone aufsetzten zu können. Keinen Einfluss mehr auf die Titelvergabe hat hingegen der Däne Thomas Kjer Olsen, der 138 Punkte hinter Seewer auf dem dritten Gesamtrang zu finden ist. Von einer solchen Platzierung träumen hingegen die beiden deutschen MX2-Piloten Henry Jacobi (21.) und Brian Hsu (22.), wobei einzig der Thüringer Jacobi beim WM-Finale versuchen kann, weitere Punkte zu sammeln und vielleicht noch im Ranking weiter nach vorn zu rücken. Für Hsu ist hingegen die Saison aufgrund einer Schulterverletzung bereits vorzeitig zu Ende.

Im Rahmenprogramm des MXGP of Pays de Montbéliard werden auch die finalen Rennen der FIM Womens’ MX World Championship und der Europameisterschaftsklasse EMX250 ausgetragen. In der WMX ist seit letztem Wochenende die Niederländerin Nancy Van De Ven im Besitz des Redplate und in der EMX250 hat der Italiener Morgan Lesiardo vor dem letzten Aufeinandertreffen die Nase vorn. In beiden Klassen gilt es wieder deutschen Teilnehmer(innen) die Daumen zu drücken. Laut Nennliste sind es in der WMX Larissa Papenmeier, Kim Irmgartz, Stephanie Laier, Anne Borchers sowie Janina Lehmann und in der EMX250 ist es Mike Stender.

Auch wenn ihr nicht geplant habt, am Wochenende einen Ausflug in das französische Jura zu unternehmen, bietet sich euch wieder die Möglichkeit bewegter Livebilder vom Grand Prix empfangen. Am vollständigsten bedient werdet ihr hierbei wie gewohnt durch den Livestream von MXGP-TV.com, denn hier bekommt ihr ab Samstagvormittag 11.00 Uhr nicht nur die Studio-Show mit Paul Malin zu sehen, sondern auch alle am Samstag und Sonntag ausgetragenen Qualifikations- und Wertungsrennen der Klassen MXGP, MX2, WMX und EMX250 geboten.

Mit weniger müssen sich die Abonnenten des Pay-TV-Senders motorsport.tv (ehemals Motors TV) zufrieden geben. Bei motorsport.tv werden wie immer nur die Wertungsläufe der beiden Premiumklassen MXGP und MX2 gezeigt, diese aber im Gegensatz zu den vorangegangenen Wochen wenigsten live. Start der einzelnen Übertragungen ist 13.00 Uhr (Lauf 1 MX2) 14.00 Uhr (Lauf 1 MXGP), 16.00 Uhr (Lauf 2 MX2) und 17.10 Uhr (Lauf 2 MXGP). Bei Eurosport 2 konzentriert man sich hingegen leider mal wieder ausschließlich auf den zweiten Durchgang der MXGP-Kategorie, welcher 17.00 Uhr gezeigt wird.

Abgesehen davon werden wir euch natürlich zeitnah über das Geschehen auf und neben der Rennstrecke in Wort und Bild auf dem Laufenden halten. Checkt dazu einfach regelmäßig unsere Website www.crossmagazin.de und/oder unsere Facebook-Seite.

Zeitplan Samstag, 16. September (*)

  • 08:30 Uhr: EMX250 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gr. 1 (5/15/20 Min.)
  • 09:15 Uhr: EMX250 Starttraining / Freies Training / Zeittraining Gr. 2 (5/15/20 Min.)
  • 10:00 Uhr: WMX Starttraining / Freies Training / Zeittraining (5/15/20 Min.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:40 Uhr: EMX250 LCQ-Rennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5/20 Min.)
  • 14:45 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5/20 Min.)
  • 15:25 Uhr: WMX Wertungsrennen 1 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:25 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:55 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 17. September (*)

  • 09:45 Uhr: WMX Wertungsrennen 2 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of the Netherlands

1. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 710 Punkte
2. Herlings, Jeffrey (NED, KTM), 627
3. Paulin, Gautier (FRA, HUS), 571
4. Desalle, Clement (BEL, KAW), 544
5. Gajser, Tim (SLO, HON), 485
6. Febvre, Romain (FRA, YAM), 479
7. Nagl, Maximilian (GER, HUS), 423
8. Van Horebeek, Jeremy (BEL, YAM), 416
9. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 398
10. Anstie, Max (GBR, HUS), 396
11. Bobryshev, Evgeny (RUS, HON), 387
12. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 328
13. Jasikonis, Arminas (LTU, SUZ), 283
14. Leok, Tanel (EST, HUS), 208
15. Strijbos, Kevin (BEL, SUZ), 195
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of the Netherlands

1. Jonass, Pauls (LAT, KTM), 735 Punkte
2. Seewer, Jeremy (SUI, SUZ), 694
3. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 556
4. Paturel, Benoit (FRA, YAM), 504
5. Covington, Thomas (USA, HUS), 485
6. Lieber, Julien (BEL, KTM), 475
7. Prado Garcia, Jorge (ESP, KTM), 439
8. Bogers, Brian (NED, KTM), 386
9. Lawrence, Hunter (AUS, SUZ), 352
10. Van Doninck, Brent (BEL, YAM), 309
11. Cervellin, Michele (ITA, HON), 263
12. Sanayei, Darian (USA, KAW), 260
13. Vlaanderen, Calvin (NED, KTM), 245
14. Östlund, Alvin (SWE, YAM), 222
15. Mewse, Conrad (GBR, HUS), 216
:

Meisterschaftsstand Klasse WMX nach dem MXGP of the Netherlands

1. Van De Ven, Nancy (NED, YAM), 193 Punkte
2. Duncan, Courtney (NZL, YAM), 191
3. Lancelot, Livia (FRA, KAW), 190
4. Fontanesi, Kiara (ITA, YAM), 188
5. Papenmeier, Larissa (GER, SUZ), 160
6. Verstappen, Amandine (BEL, KTM), 151
7. Van Wordragen, Nicky (NED, YAM), 119
8. Van Der Vlist, Shana (NED, KTM), 89
9. Nocera, Francesca (ITA, SUZ), 80
10. Laier, Stephanie (GER, KTM), 72
11. Germond, Virginie (SUI, YAM), 70
12. Andersen, Sara (DEN, YAM), 69
13. Dahl, Emelie (SWE, YAM), 65
14. Brown, Madison (AUS, YAM), 65
15. Borchers, Anne (GER, SUZ), 64
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX250 nach dem MXGP of Switzerland

1. Lesiardo, Morgan (ITA, KAW), 268 Punkte
2. Furlotti, Simone (ITA, YAM), 242
3. Forato, Alberto (ITA, HON), 192
4. Fernandez, Ruben (ESP, KAW), 192
5. Weltin, Marshal (USA, KAW), 175
6. Geerts, Jago (BEL, KTM), 171
7. Bengtson, Ken (SWE, YAM), 170
8. Charboneau, Tristan (USA, KAW), 159
9. Boisrame, Mathys (FRA, HON), 157
10. Sihvonen, Miro (FIN, KTM), 126
11. Goupillon, Pierre (FRA, KTM), 120
12. Haavisto, Jere (FIN, KTM), 120
13. Kellett, Todd (GBR, HUS), 117
14. Beaton, Jed (AUS, HON), 116
15. Natzke, Josiah (NZL, KTM), 99
:

Starterliste Klasse MXGP

#4 Arnaud Tonus (SUI, YAM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#9 Ken de Dycker (BEL, HON)
#12 Maximilian Nagl (GER, HUS)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#21 Gautier Paulin (FRA, HUS)
#22 Kevin Strijbos (BEL, SUZ)
#24 Shaun Simpson (GBR, YAM)
#32 Milko Potisek (FRA, YAM)
#47 Bryan Boulard (BEL, YAM)
#49 Jernej Irt (SLO, HUS)
#71 Damon Graulus (BEL, HON)
#77 Alessandro Lupino (ITA, HON)
#82 Andy Baumgartner (SUI, KTM)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, YAM)
#92 Valentin Guillod (SUI, HON)
#99 Max Anstie (GBR, HUS)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#117 Stefan Ekerold (GER, SUZ)
#119 Ryan Houghton (GBR, YAM)
#121 Xavier Boog (FRA, HON)
#141 Maxime Desprey (FRA, KAW)
#191 Jaromir Romancik (CZE, KTM)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#411 Nicolas Dercourt (FRA, YAM)
#452 Ludovic Macler (FRA, HON)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#710 Nicolas Bender (SUI, HUS)
#737 Valentin Teillet (FRA, HON)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, HON)
#817 Jason Clermont (FRA, KAW)
#868 Michael Docherty (RSA, YAM)
#878 Stefano Pezzuto (ITA, YAM)
#911 Jordi Tixier (FRA, KAW)
#920 Ander Valentin (ESP, HON)
#999 Rui Goncalves (POR, HUS)

Starterliste Klasse MX2

#10 Calvin Vlaanderen (NED, KTM)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#29 Henry Jacobi (GER, HUS)
#33 Julien Lieber (BEL, KTM)
#41 Pauls Jonass (LAT, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, KTM)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado Garcia (ESP, KTM)
#64 Thomas Covington (USA, HUS)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, HUS)
#67 Magne Klingsheim (NOR, KAW)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#83 Nathan Renkens (BEL, KTM)
#88 Freek Van der Vlist (NED, KTM)
#91 Jeremy Seewer (SUI, SUZ)
#94 Nicholas Adams (RSA, UNK)
#95 Micha-Boy De Waal (NED, HON)
#96 Hunter Lawrence (AUS, SUZ)
#98 Bas Vaessen (NED, SUZ)
#107 Lars Van Berkel (NED, HUS)
#118 Stephen Rubini (FRA, KAW)
#128 Ivo Monticelli (ITA, KTM)
#131 Luka Crnkovic (CRO, YAM)
#152 Petar Petrov (BUL, KAW)
#161 Alvin Östlund (SWE, YAM)
#172 Brent Van doninck (BEL, YAM)
#189 Brian Bogers (NED, KTM)
#199 Jorge Zaragoza (ESP, YAM)
#223 Giuseppe Tropepe (ITA, HUS)
#297 Anton Gole (SWE, TM)
#312 Dany Vassel (FRA, HUS)
#426 Conrad Mewse (GBR, HUS)
#714 Brad Todd (GBR, YAM)
#722 Michael Mantovani (ITA, YAM)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#919 Ben Watson (GBR, KTM)

Starterliste Klasse WMX

#7 Amanda Bergkvist (SWE, KTM)
#8 Kiara Fontanesi (ITA, YAM)
#9 Virginie Germond (SUI, YAM)
#14 Mathilde Martinez (FRA, HUS)
#17 Courtney Whyte-Dennis (AUS, YAM)
#18 Madison Brown (AUS, YAM)
#25 Stacey Fisher (GBR, KTM)
#26 Carmen Allinger (GER, KAW)
#32 Elaine MacEachern (GBR, KTM)
#36 Avrie Berry (USA, KTM)
#52 Justine Charroux (FRA, YAM)
#55 Kim Irmgartz (GER, SUZ)
#67 Britt Van Der Werff (NED, SUZ)
#84 Emma Milesevic (AUS, YAM)
#85 Nancy Van De Ven (NED, YAM)
#90 Sandra Keller (SUI, KAW)
#99 Manon Haudoire (FRA, YAM)
#111 Anne Borchers (GER, SUZ)
#114 Livia Lancelot (FRA, KAW)
#116 Francesca Nocera (ITA, SUZ)
#118 Megane Pernet (FRA, YAM)
#130 Jessie Joineau (FRA, HON)
#131 Line Dam (DEN, HON)
#137 Lisa Guerber (FRA, YAM)
#138 Kathryn Booth (GBR, HON)
#143 Stephanie Stoutjesdijk (NED, HUS)
#150 Julie Peyssard (FRA, HUS)
#151 Courtney Duncan (NZL, YAM)
#186 Laurine Hugues (FRA, YAM)
#188 Shana van der Vlist (NED, KTM)
#193 Kimberley Braam (NED, KAW)
#214 Morgane Soulier (FRA, KTM)
#251 Amandine Froment (FRA, KAW)
#274 Amandine Verstappen (BEL, KTM)
#290 Mathilde Denis (FRA, YAM)
#325 Sara Andersen (DEN, YAM)
#423 Larissa Papenmeier (GER, SUZ)
#555 Emelie Dahl (SWE, YAM)
#612 Mathea Selebo (NOR, YAM)
#699 Elena Kapsamer (AUT, KTM)
#777 Ekaterina Guryeva (RUS, KTM)
#964 Nicky van Wordragen (NED, YAM)
#974 Janina Lehmann (GER, SUZ)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15