Final Destination
Foxborough kurz & kompakt

Foxborough kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünfzehnten ...

22.04.2018

RV2 in Action

RV2 in Action

Als Kawasaki-Legende wechselte Ryan Villopoto erst ...

17.04.2018

Barcia ganz persönlich

Barcia ganz persönlich

In Episode sieben der Scott Vision Series erzählt ...

17.04.2018

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Der MXGP of Portugal kurz & kompakt

Das Crossdromo Internacional de Águeda war mit dem ...

16.04.2018

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

15.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Die Highlights der Quali beim MXGP of Portugal

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.04.2018

The Great Outdoors sind wieder da

The Great Outdoors sind wieder da

Nach sechs Jahren Pause geht die legendäre ...

12.04.2018

Milestone legt nach

Milestone legt nach

...

09.04.2018

Neues aus Österreich

Neues aus Österreich

Am siebten und achten April, gleich eine Woche nach ...

09.04.2018

Ganz normaler Fahrtag?

Ganz normaler Fahrtag?

Dennis Ullrich hat soeben sein neues Video ...

09.04.2018

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Die Rennstrecke „Ciclamino“ des M.C. Arco war mit ...

09.04.2018

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

08.04.2018

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Die Highlights der Quali beim MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.04.2018

Der nächste Multichamp?

Der nächste Multichamp?

Es kommt, wie es kommen musste. Liam Everts, dessen ...

05.04.2018

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Eindrücke vom ÖM-Auftakt

Am Ostermontag fand in Paldau die erste Runde zur ...

03.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

„Grüne Pfeile“ dominieren

19.04.2018

Glück im Unglück

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Glück im Unglück

19.04.2018

Larissa Papenmeier auf Rang 2

PM Suzuki Deutschland GmbH

Larissa Papenmeier auf Rang 2

19.04.2018

Perfekter Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Perfekter Auftakt

28.03.2018

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

PM KMP Honda Racing Team

Premiere beim MXGP für KMP als fester Starter

21.03.2018

Tourabschluss in Bremen

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Tourabschluss in Bremen

20.03.2018

Finale in der Hansestadt

NoF - Runde Nummer acht in Bremen

Finale in der Hansestadt

07.03.2018

Höher, schneller, weiter

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Höher, schneller, weiter

26.02.2018

Premiere in der Schleyer-Halle

NoF - Runde Nummer sieben in Stuttgart

Premiere in der Schleyer-Halle

14.02.2018

Ackermann rockt Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Ackermann rockt Magdeburg

12.02.2018

Zurück in Magdeburg

NoF - Runde Nummer sechs in Magdeburg

Zurück in Magdeburg

31.01.2018

Saisonabschluss in Dortmund

PM Motorrad Meyer Racing

Saisonabschluss in Dortmund

23.01.2018

Doppelpack in Halle

Nachbericht NoF - Runde Nummer fünf in Halle/Saale

Doppelpack in Halle

22.01.2018

Weltmeister in Kiel

ADAC Jump & Race Masters in Kiel am 03./04. Februar 2018

Weltmeister in Kiel

21.01.2018

Knapp am Podium vorbei

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Knapp am Podium vorbei

18.01.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Wie beurteilst du das Manöver von Marvin Musquin gegen Eli Tomac in der letzten Runde des 450SX-Mainevents beim SX Foxborough?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Kinetic Hose Rockstar rot-schwarz
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Regio: Final Destination

11.10.2017 | MSR News - Rennbericht Kaltenholzhausen

Zum MSR-Saisonfinale am 7. und 8. Oktober zeigte sich das rheinland-pfälzische Kaltenholzhausen als echtes Schönwetterloch. Während in den meisten Teilen der Republik Orkanböen tobten und Niederschlag ordentliches Motocross undenklich machte, war den MSR-Fahrern und -Fahrerinnen echter Werksboden und sogar vereinzelte Sonnenstrahlen vergönnt. Beste Voraussetzungen also für die noch vielen offenen Titelentscheidungen zur Meisterschaft 2017 des Motor-Sport-Ring.

MSR-Youngster 2017 Robin Schaeben
MSR-Youngster 2017 Robin Schaeben

An Dramatik absolut nicht zu überbieten war der Titelkampf in der Klasse MSR-Youngster. Nach einer hart umkämpften Saison in Form von sieben Meisterschaftsveranstaltungen reisten Robin Schaeben und Oliver Kaas punktgleich zum letzten Aufeinandertreffen der Saison. Im Vorfeld einen Titelfavoriten zu nennen war unmöglich und die Spannung war jederzeit förmlich zu spüren. Im Qualifikationstraining umrundete Kaas den 1800 Meter langen Track „Am Kaltenbach“ am zügigsten und stellte seine Honda auf die Poleposition für die anstehenden Wertungsläufe. Wie knapp es zwischen den Titelaspiranten zugehen würde stellte Schaeben unter Beweis, der mit 0,286 Sekunden Rückstand auf Position zwei finishte.

Mit dem Fallen des Gatters zum ersten Wertungslauf zeigte RP34-Rider Robin Schaeben die beste Reaktion und sicherte sich den SM-Sport-Michelin-Holeshot Award vor Tim Welzbacher und Nico Wester. Oliver Kaas startete nicht optimal, konnte sich jedoch in der zweiten Runde bereits auf die Verfolgerposition von Schaeben setzen und die Jagd auf ihn eröffnen. Mit einem Gap von etwa drei Sekunden folgte Honda Rider Kaas dem amtierenden Meister der Klasse MSR-Youngster um die anspruchsvolle Hartbodenstrecke. Doch gelang es ihm nicht in Schlagdistanz zu kommen um einen ernstzunehmenden Angriff zu starten. Im Zieleinlauf endete Schaeben als erster Laufsieger mit 1,823 Sekunden Vorsprung vor Kaas. Knappe 50 Sekunden dahinter beendete Maximilian-Jörg Pleyer seinen Wertungslauf auf Position drei vor Welzbacher und Wester.

MSR-Youngster Tagessieg für Oliver Kaas
MSR-Youngster Tagessieg für Oliver Kaas

Im zweiten Lauf stand nun Kaas unter Zugzwang, welcher unbedingt siegen musste und einen weiteren Fahrer zwischen sich und Schaeben benötigte. Die beste Startreaktion gelang jedoch Pleyer, der als Führender um die erste Kurve bog und damit den LiquiMoly-Holeshot Award für sich entscheiden konnte. Dahinter folgte ihm erneut Welzbacher und dann bereits Schaeben durch die erste Rennrunde. Auf ganzer Linie missglückte der Start von Kaas, der in der ersten Kurve nur knapp unter den Top Ten zu finden war. Umso unglaublicher sein Vorwärtsdrang, welcher ihn bereits im dritten Umlauf an die Spitze des Feldes katapultierte. Zu diesem Zeitpunkt war Schaeben auf der dritten Position hinter Pleyer zu finden. Dieser hielt dem Druck von Schaeben nicht stand und musste ihm die zweite Position in der vierten Runde überlassen. Kaas machte sich mit 1,939 Sekunden Vorsprung zum Sieger des zweiten Wertungslaufes, doch Position zwei genügte Schaeben, sich punktgleich, jedoch mit mehr Laufsiegen zum MSR-Youngster 2017 zu krönen. Jannik Müller beendete den Lauf als Drittplatzierter vor Welzbacher und Wester.

Für Hochspannung bis zum letzten Meter sorgte Oliver Kaas mit dem Tagessieg von Kaltenholzhausen. Der Titel des SM-Sport-Rookie der Klasse MSR-Youngster ging ebenfalls an Kaas, der sich auf einen dicken Warengutschein bei der Firma SM-Sport freuen darf. Auf Rang zwei bis fünf der Tageswertungen landeten Robin Schaeben, Tim Welzbacher, Jannik Müller und Nico Wester.

MSR-Master Tagessieg für Nils Gehrke
MSR-Master Tagessieg für Nils Gehrke

In der Klasse MSR-Master war die Titelentscheidung ebenfalls noch offen, doch kristallisierte sich relativ sicher ein Favorit auf die Meisterschaft heraus. Mit 33 Punkten Vorsprung hätte Joshua Enders etwas Unvorhersehbares geschehen müssen um noch am Titel vorbei zu schrammen. Umso spannender hingegen die Entscheidung der Vizemeisterschaft dieser Klasse. Dirk Felix Sigmund befand sich nach sieben Meisterschaftsveranstaltungen nur knappe vier Punkte vor Florian Welzenbach. Das Zeittraining in Kaltenholzhausen entschied Kevin Winkle mit 0,285 Sekunden vor Lokalmatador Nils Gehrke für sich. Die dritte schnellste Zeit gelang dem amtierenden MSR-Master Jonas Böttcher.

MSR-Master Pole und Holeshot für Kevin Winkle
MSR-Master Pole und Holeshot für Kevin Winkle

Nils Gehrke ließ auf seiner Heimstrecke in beiden Wertungsläufen nichts anbrennen und verbuchte mit zwei Laufsiegen ebenfalls den Tagessieg für sich. Dahinter endete Kevin Winkle auf dem zweiten Tagesrang. Winkle sicherte sich ebenfalls den SM-Sport-Michelin-Holeshot Award des ersten Wertungslaufes. Jonas Böttcher verwandelte seinen dritten Platz vom Pflichttraining ebenfalls in den dritten Rang der Tageswertung vor Joshua Enders und dem Niederländer Jeffrey Meurs. Tagesrang vier reichte Enders aus, um sich mit 44 Punkten Vorsprung zum MSR-Master 2017 zu krönen. Dem zweiten Niederländer im Bunde, Dani De Vries, gelang die beste Startreaktion im zweiten Lauf und dem damit verbundenen LiquiMoly-Holeshot Award. Auf Rang sieben der Tageswertung endete Dirk Felix Sigmund vor Florian Welzenbach, wodurch sich Sigmund zum Vizemeister der Klasse MSR-Master machte. Yannick Andres endete auf dem neunten Rang und sackte so den MX-Shop Rhein-Main-Rookie Award für sich ein.

MSR-Master 2017 Joshua Enders
MSR-Master 2017 Joshua Enders

Als Meisterschaftsfavorit in der Klasse MSR Junior 85 reiste Finn Wiedersprecher mit einem 14 Punkte Vorsprung vor Colin Michael Sarre nach Kaltenholzhausen. Nachdem Wiedersprecher sich im Zeittraining auf die Pole für die Wertungsläufe stellte, wurde es nach dem ersten Wertungslauf noch einmal richtig spannend in Sachen Titelentscheidung. Im ersten Lauf sicherte sich Sarre den Laufsieg und erfüllte seinen Soll. Wiedersprecher lag bis zur letzten Rennrunde auf dem sicheren zweiten Rang, ehe ihm eine gerissene Kette zum Verhängnis wurde und er so nur auf der 13. Position gewertet wurde. Zum Start des zweiten Wertungslaufes befanden sich Wiedersprecher und Sarre plötzlich punktgleich vor dem alles entscheidenden letzten Durchgang.

MSR Junior 85 Champion 2017 Finn Wiedersprecher
MSR Junior 85 Champion 2017 Finn Wiedersprecher

Wie bereits im ersten Lauf sicherte sich Ilias Tzioras den LiquiMoly-Holeshot Award und Wiedersprecher, als auch Sarre befanden sich nicht in den Top Five. Wohingegen Wiedersprecher bereits nach der ersten Rennrunde die Führungsposition übernehmen konnte, benötigte Sarre fünf Runden um sich auf Position zwei nach vorne zu arbeiten. Im Zieleinlauf endete Wiedersprecher als Laufsieger vor Sarre und Kimi Schmidt. Finn Wiedersprecher machte sich das größte Geschenk selbst und krönte sich nach einer starken zweiten Saisonhälfte verdient zum Meister der Klasse MSR Junior 85.

Doppelter Holeshot für Ilias Tzioras
Doppelter Holeshot für Ilias Tzioras

Tagessieger von Kaltenholzhausen und Vizemeister wurde Colin Michael Sarre. Auf dem zweiten Tagesrang landete Kimi Schmidt vor Luca Höltenschmidt, Finn Wiedersprecher und Tim Eppelmann.

Detaillierte Ergebnisse aller Klassen sowie die finalen Meisterschaftsstände sind auf der Website der MSR unter www.msr-motox.de zu finden. Die MSR Meisterschaftsfeier findet am 18.11.2017 in Biebergemünd-Kassel statt.

Text: MSR / Fotos: Juliane Stock

=> zurück

VZ-Netzwerke
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM50
    2.Desalle, ClementBELKAW42
    3.Cairoli, AntonioITAKTM40
    4.Febvre, RomainFRAYAM34
    5.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    6.Paulin, GautierFRAHUS31
    7.Gajser, TimSLOHON29
    8.Van Horebeek, JeremyBELYAM26
    9.Seewer, JeremySUIYAM24
    10.Desprey, MaximeFRAKAW19
    11.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ18
    12.Lieber, JulienBELKAW18
    13.Lupino, AlessandroITAKAW15
    14.Strijbos, KevinBELKTM10
    15.Simpson, ShaunGBRYAM10
    16.Paturel, BenoitFRAKTM9
    17.Leok, TanelESTHUS9
    18.Nagl, MaximilianGERTM8
    19.De Dycker, KenBELKTM5
    20.Jasikonis, ArminasLTUHON4
  • MXGP-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM191
    2.Cairoli, AntonioITAKTM181
    3.Desalle, ClementBELKAW145
    4.Febvre, RomainFRAYAM135
    5.Paulin, GautierFRAHUS129
    6.Coldenhoff, GlennNEDKTM111
    7.Van Horebeek, JeremyBELYAM104
    8.Seewer, JeremySUIYAM83
    9.Gajser, TimSLOHON77
    10.Lieber, JulienBELKAW72
    11.Nagl, MaximilianGERTM68
    12.Simpson, ShaunGBRYAM56
    13.Jasikonis, ArminasLTUHON52
    14.Bobryshev, EvgenyRUSSUZ48
    15.Strijbos, KevinBELKTM47
    16.Desprey, MaximeFRAKAW46
    17.Anstie, MaxGBRHUS45
    18.Lupino, AlessandroITAKAW39
    19.Leok, TanelESTHUS29
    20.Searle, TommyGBRKAW20
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM47
    2.Covington, ThomasUSAHUS41
    3.Jacobi, HenryGERHUS33
    4.Brylyakov, VsevolodRUSYAM32
    5.Jonass, PaulsLATKTM30
    6.Pootjes, DavyNEDKTM28
    7.Cervellin, MicheleITAHON25
    8.Olsen, Thomas KjerDENHUS25
    9.Watson, BenGBRYAM24
    10.Geerts, JagoBELYAM22
    11.Mewse, ConradGBRKTM19
    12.Beaton, JedAUSKAW19
    13.Vlaanderen, CalvinRSAHON16
    14.Larranaga Olano, IkerESPHUS16
    15.Bernardini, SamueleITATM13
    16.Sterry, AdamGBRKAW11
    17.Vaessen, BasNEDHON8
    18.Boisrame, MathysFRAHON7
    19.Östlund, AlvinSWEYAM6
    20.Pichon, ZacharyFRAKTM5
  • MX2-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Jonass, PaulsLATKTM180
    2.Prado, JorgeESPKTM152
    3.Olsen, Thomas KjerDENHUS145
    4.Watson, BenGBRYAM105
    5.Mewse, ConradGBRKTM100
    6.Lawrence, H.AUSHON99
    7.Lawrence, HunterUSAHUS91
    8.Beaton, JedAUSKAW91
    9.Brylyakov, VsevolodRUSYAM86
    10.Vlaanderen, CalvinRSAHON79
    11.Pootjes, DavyNEDKTM75
    12.Geerts, JagoBELYAM72
    13.Jacobi, HenryGERHUS71
    14.Sanayei, DarianUSAKAW68
    15.Sterry, AdamGBRKAW55
    16.Larranaga Olano,ESPHUS51
    17.Vaessen, BasNEDHON43
    18.Bernardini, SamueleITATM41
    19.Cervellin, MicheleITAHON38
    20.Rubini, StephenFRAKTM22
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • WMX-WM - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Papenmeier, LarissaGERSUZ45
    2.Duncan, CourtneyNZLYAM40
    3.Fontanesi, KiaraITAYAM40
    4.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    5.Verstappen, AmandineBELKTM36
    6.Laier, StephanieGERKTM29
    7.Kane, NatalieIRLHON27
    8.Dahl, EmelieSWEYAM23
    9.Andersen, SaraDENKTM22
    10.Germond, VirginieSUIKTM22
    11.Nocera, FrancescaITASUZ22
    12.Borchers, AnneGERSUZ16
    13.Dam, LineDENHON13
    14.Charroux, JustineFRAYAM12
    15.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM9
    16.Selebo, MatheaNORYAM9
    17.Milesevic, EmmaAUSYAM8
    18.Parrini, FlorianaITAHON6
    19.Irmgartz, KimGERSUZ6
    20.Martinez, MathildeFRAKTM5
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM50
    2.Smets, GregBELKTM38
    3.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    4.Lusbo, AnderoESTHUS36
    5.Iacopi, ManuelITAYAM36
    6.Anderson, BradGBRKTM35
    7.Willems, ErikBELHUS28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS27
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM22
    10.Verhelst, TallonBELKTM20
    11.Louis, TimBELHUS19
    12.Martens, DaymondBELYAM18
    13.Plessers, MathiasBELKTM14
    14.Cencioni, MicheleITAKTM12
    15.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM10
    16.Wedage, DamianNEDKTM10
    17.Cuppen, JohnNEDKTM10
    18.Meijer, TomNEDYAM9
    19.Pater, HenkNEDKTM3
    20.Cencioni, RiccardoITAKTM3
  • EMX300 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM92
    2.Smets, GregBELKTM88
    3.Anderson, BradGBRKTM77
    4.Lusbo, AnderoESTHUS59
    5.Iacopi, ManuelITAYAM57
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM50
    7.Willems, ErikBELHUS46
    8.Sanchez Osuna, AlonsoESPTM36
    9.Dunn, JamesGBRKTM36
    10.Van Der Linden, JoshuaNEDYAM34
    11.Martens, DaymondBELYAM32
    12.Louis, TimBELHUS31
    13.Plessers, MathiasBELKTM30
    14.Kovar, VaclavCZEGAS30
    15.Verhelst, TallonBELKTM27
    16.Meijer, TomNEDYAM24
    17.Christensen, Nikolaj SkovgaardDENKTM22
    18.Wedage, DamianNEDKTM19
    19.Ebben, KayNEDYAM18
    20.Cencioni, MicheleITAKTM13
    21.Cuppen, JohnNEDKTM12
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
  • EMX250 - GP of La Comunitat Valenciana
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Goupillon, PierreFRAKAW42
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Pocock, MelGBRHUS37
    4.Barr, MartinGBRHUS36
    5.Tropepe, GiuseppeITAYAM34
    6.Clarke, StevenGBRHON31
    7.Walsh, DylanNZLHUS30
    8.Van De Moosdijk, RoanNEDYAM23
    9.Grothues, CalebAUSHUS17
    10.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW16
    11.Horgmo, KevinNORKTM15
    12.Renaux, MaximeFRAYAM13
    13.Spinks, JoshGBRKTM13
    14.Gifting, IsakSWEKTM13
    15.Bourdon, AnthonyFRAHUS12
    16.Sileika, TomassLATKTM11
    17.Ubach, SimeoESPKTM10
    18.Boisrame, MathysFRAHON8
    19.Kutsar, KarelESTKTM8
    20.Meier, GlenDENKTM7
    21.Dunn, JamesGBRKTM6
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Scuteri, EmilioITAKTM47
    2.Weckman, EmilFINKTM47
    3.Hofer, ReneAUTKTM38
    4.Guyon, TomFRAKTM34
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM30
    6.Meuwissen, RafNEDKTM29
    7.Florian, LionGERKTM23
    8.Polak, PetrCZEKTM21
    9.Vettik, MeicoESTKTM20
    10.Dankers, RaivoNEDKTM19
    11.Längenfelder, SimonGERHUS17
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    13.Wade, EddieGBRKTM14
    14.Valsecchi, MirkoITAKTM13
    15.Van De Voorde, WannesBELKTM12
    16.Barcella, AlbertoITAHUS12
    17.Lucas Sanz, MarioESPKTM11
    18.Gwerder, MikeSUIKTM11
    19.Jonrup, EmilSWEKTM9
    20.Olsson, FilipSWEHUS4
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Hofer, ReneAUTKTM88
    2.Weckman, EmilFINKTM82
    3.Scuteri, EmilioITAKTM71
    4.Benistant, ThibaultFRAYAM60
    5.Guyon, TomFRAKTM59
    6.Meuwissen, RafNEDKTM51
    7.Polak, PetrCZEKTM48
    8.Lucas Sanz, MarioESPKTM46
    9.Olsson, FilipSWEHUS44
    10.Florian, LionGERKTM40
    11.Dankers, RaivoNEDKTM37
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM22
    13.Jonrup, EmilSWEKTM22
    14.Vettik, MeicoESTKTM20
    15.Ambjörnson, LeopoldSWEKTM19
    16.Längenfelder, SimonGERHUS17
    17.Lning, ArvidSWEKTM17
    18.Verbruggen, KjellNEDKTM16
    19.Van Der Klij, BrianNEDTM15
    20.Gwerder, MikeSUIKTM15
    21.Thonies, LoekaNEDKTM15